Fantasyverlage








aeternica
arena
aufbau Taschenbuch, aufbau digital
bloomoon
bookshouse
Carlsen (impress, chickenhouse)
coppenrath
Drachenmond
Dressler
Droemer Knaur (Knaur HC, Knaur Taschenbuch, feelings, Pan*)
Dtv**
Egmont Lyx
Eisermann Verlag
Fischer (Taschenbuch, DigiBook, FJB, Tor, Sauerländer, Kinder&Jugendbuch TB, Kinder&Jugendbuch E‑Book)
greenlight-press
Harper Collins Germany (ya, Mira Taschenbuch, book2read)
Klett-Cotta (Hobbit-Presse)
loewe
Verlagsgruppe Oetinger (Oetinger34, Oetinger TB)
Lübbe (Bastei Lübbe, Bastei Entertainment, Baumhaus, one)






Piper
Randomhouse (blanvalet, cbj/cbt, Diana, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, Page and Turner, Penhaligon)
ravensburger
Rowohlt**
scipt5
Thienemann (Planet)
ueberreuter
ullstein (forever, List)

*Das Imprint Pan gibt es nicht mehr.
** Unterteilung der Imprints noch nicht beachtet


Die Liste dient nur einem ersten Überblick. Es sollen nur Verlage, egal ob groß oder klein, genannt werden, die einen nennenswerten Anteil an Fantasybüchern in ihrem Programm haben.

Da die Liste noch in Arbeit ist, werden noch Verlinkungen folgen. Außerdem will ich die Liste noch nach Imprints und einzelnen Verlagen innerhalb einer Verlagsgruppe sortieren. Und was noch viel wichtiger ist, die einzelnen Verlage werden noch nach dem Anteil ihrer Fantasytitel in ihrem Programm sortiert, also ob es ein reiner Fantasyverlag ist, er einen Fantasyschwerpunkt hat oder nur einige Fantasytitel verlegt.

Solltest Du noch weitere Fantasyverlage kennen, gerne auch kleinere, dann schreib mir doch eine Nachricht per Mail, über Facebook oder lovelybooks (TrustInTheLord).