christliche Flüchtlinge

von Verfolgung und Folter geflohen und nun selbst in Deutschland weiterhin diskriminiert


OpenDoors, eine Organisation, die sich für verfolgte Christen weltweit einsetzt, hat nun eine Aktion gestartet, die es jedem möglich macht, die schlechten Umstände in einigen Flüchtlingsunterkünften zu bessern.

Dafür kannst du hier eine oder gleich ganz viele Postkarten bestellen, die an die Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtet sind. Es geht einfach darum, auf die Situation aufmerksam zu machen, dass es nicht damit getan ist, die Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen, wenn sie hier erneut leiden müssen! Wer wissen will welche Forderungen auf der Postkarte stehen, kann das hier nachlesen.

Und wer sich erst einmal über die Situation in Flüchtlingsunterkünften informieren möchte ist hier genau richtig.