Fantasy-Backlist

Ash 

von Malinda Lo



Inhaltsangabe von Book Worm


Ash, eigentlich Aisling, ist zwölf Jahre alt, als ihr Vater nach dem Tod ihrer Mutter erneut heiratet und somit die Lady Isobel und ihre beiden Töchter ins Haus holt. Unglücklicherweise verstirbt er schon bald - und damit beginnt Ashs neues Leben als Sklavin ihrer Stiefmutter. Ihr bleibt nur die Zuflucht in den Wald, wo sie eines Tages den Feenmann Sidhean trifft. Ash hat schon immer gerne Märchen gelesen, und um das Feenvolk ranken sich geheimnisvolle Geschichten. Unter anderem heißt es, die Feenmänner suchten in den Wäldern nach Menschenfrauen, um sie als ihre Geliebten zu entführen. Während der nächsten Jahre trifft sie ihn immer wieder, weiß aber noch immer nicht wirklich, was er in ihr sieht und was er von ihr möchte. Dann trifft sie die königliche Jägerin Kaisa, für die sie verwirrende Gefühle hegt ...


Hier findest Du die Rezension von Book Worm auf buechertreff.de.
Allerdings möchte ich Dir einige wichtige Punkte bereits jetzt schon mitteilen:
  • Es ist keine typische Mann-Fau-Liebesbeziehung
  • Ash hegt Gefühle für die Jägerin Kaisa
  • Daher spielt Homosexualität eine Rolle
  • Das Thema wird nicht angemessen in dem Buch behandelt
  • Und ist deshalb nicht für Jugendliche geeignet
  • Erst recht nicht für Christen

Das Buch kann ich demnach unter keinen Umständen empfehlen!